Inklusives Angebot

Standort Lörrach

Inklusive Angebote in Kooperation mit der Freien Evangelischen Schule Lörrach

Christliches Profil

Beide Schulpartner sind staatlich anerkannte private Schulträger. Grundlage ist das gemeinsame Leitbild der beiden Schulen, das sich am christlichen Bekenntnis der Träger orientiert.
Jedes Kind ist von Gott geschaffen und geliebt.
Als Lehrer und Vorbilder versuchen wir den Kindern die Liebe Gottes nahe zu bringen.
Das Feiern kirchlicher Feste, Vermitteln christlicher Werte im Alltag, Erzählen biblischer Geschichten und das Gebet mit und für die Kinder sind Bestandteil unserer christlichen Ausrichtung. Die Schule steht Kindern aller Bekenntnisse offen.

Grundschule Gemeinsam

 

Klassenzusammensetzung

In den Klassen werden maximal 21 Kinder gemeinsam unterrichtet, von denen  6  Kinder einen sonderpädagogischen Bildungsanspruch haben.

Lehrerteam

Eine Grundschullehrerin der Freien Evangelischen Schule und eine Sonderschullehrerin oder Fachlehrerin der Karl-Rolfus-Schule leiten die Klassen gemeinsam; zusätzlich sind eine Schulassistentin und bei Bedarf eine Fachlehrkraft Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung Teil des Klassenteams.

Räumlichkeiten

Die Klassen befinden sich in den Räumen der Außenstelle der Karl-Rolfus-Schule in Lörrach. Es stehen ein großer Klassenraum und ein Differenzierungszimmer zur Verfügung.

Ganztagesschule

Übungs- und Wiederholungszeiten sind in den Unterricht integriert. Die Kinder werden in den Übungsphasen von den Lehrpersonen betreut und fachlich begleitet. Durch die Verlagerung des Übens in die verlängerten Unterrichtszeiten gibt es keine Hausaufgaben mehr.
Die schuleigene Mensa bietet die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen.

Unterrichtszeiten

Basis-Unterrichtszeiten:  
Mo-Do 8:30 – 14:45 Uhr
Fr         8:30 – 11:45 Uhr
Kernzeitbetreuung:
Mo-Fr ab 7:30 Uhr
Nachschulisches Betreuungsangebot:
Mo-Do 14:45 – 17:30 Uhr
Fr          11:45 – 16:00 Uhr
 

Kosten

Für Schüler der Karl-Rolfus-Schule übernimmt das Land Baden-Württemberg alle Kosten für den Unterricht.
Für die Schüler der Freien Evangelischen Schule wird ein Schulgeld erhoben, weil das Land Baden-Württemberg hier die Kosten nicht vollständig abdeckt.
Mittagessen, Kernzeitbetreuung und Betreuungsangebot werden für alle Schüler separat abgerechnet.

Gymnasium Gemeinsam